Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 7 - Moers

Futsal Hallenkreismeister der C - und B - Junioren

15.01.2018
TV Asberg C - Junioren
TV Asberg C - Junioren ©Sommerfeld

Futsal Kreismeister des Kreis Moers der C-Junioren für die Saison 2017/18 wurde die Mannschaft des TV Asberg.

Am 13.1.2018 wurde um die Kreismeisterschaft der C-Junioren im Futsal im  Schulzentrum Rheinberg gespielt. 11 Mannschaften spielten um den Kreismeistertitel, die 12 Mannschaft der SV Alemannia Kamp fehlte leider ohne Begründung. In der Gruppe A setzte sich der VfL Repelen mit 9:13 Toren und 4 Punkten durch. In der Gruppe B der TV Kapellen mit 4 Punkten  und 14:1 Toren. In der Gruppe C der SV Scherpenberg mit 6 Punkten und 6:0 Toren. In der Gruppe D der TV Asberg mit 6 Punkten und 5:0 Toren. Einige der vermeintlich starken Mannschaften schieden schon in den Gruppenspielen aus. So spielten im Halbfinale der VfL Repelen gegen SV Scherpenberg 0:1 und der TV Kapellen gegen TV Asberg 0:2. Im Spiel um Platz 3 besiegte der VfL Repelen den TV Kapellen mit 5:1 Toren. Sieger und Futsal Kreismeister der Saison 2017/18 im Kreis Moers wurde der TV Asberg durch ein 4:2 gegen den SV Scherpenberg. Das die Spieler mit Spass und Ehrgeiz die Spiele bestritten, darüber waren sich alle einig, die dieses Turnier gesehen haben.

Der TV Asberg wird den Fußballkreis Moers jetzt am 18.2.2018 in Langenfeld bei der FVN-Meisterschaft vertreten.   

SV Budberg B - Jun ioren
SV Budberg B - Jun ioren ©Sommerfeld

Futsal Kreismeister des Kreis Moers der B-Junioren für die Saison 2017/18 wurde die Mannschaft des SV Budberg.

Am 14.1.2018 wurde die Kreismeisterschaft der B-Junioren im Futsal in der Glückauf Halle in Homberg ausgetragen. In der Gruppe A setzte sich der SV Budberg mit 14:3 Toren und 9 Punkten durch.  Zweiter wurde der FC Rumeln-Kaldenhausen mit 4 Punkten und 12:6 Toren. In der Gruppe B  setzte sich der TV Asberg mit 9 Punkten  und 17:1 Toren durch. Zweiter wurde hier der Rumelner TV mit 6 Punkten und 10:2  Toren. Im Spiel um Platz 3 besiegte der FC Rumeln/Kaldenhausen den Ortsnachbarn Rumelner TV mit 3:0 Toren. In einem bis zum Schluss spannenden Endspiel besiegte der SV Budberg den TV Asberg mit 5:3 Toren, wobei das Tor das die Entscheidung brauche erst kurz vor Spielschluss fiel. Durch den Sprung reduzierten Ball konnten sich alle, auch die Zuschauer, davon überzeugen wie schnell Futsal gespielt wird. Technisch gute und schnelle Teams sind beim Futsal im Vorteil.  

Der SV Budberg wird den Fußballkreis Moers jetzt am 4.2.2018 in Langenfeld bei der FVN-Meisterschaft vertreten.

Fazit des KJA nach den beiden Turniertagen. Im Gegensatz zu anderen Kreisen, wird die Hallenversion des Fußball, der Futsal, im Kreis Moers gerne angenommen. Es kamen schon nachfragen, von Vereinen, ob man im nächsten Jahr auch teilnehmen darf.